Ersthelfer von Morgen im Münsterland und Soest

In diesen Kursen lernen Kinder im Kita- und Grundschulalter auf spielerische Weise Erste Hilfe.

Unsere Leistungen

„Helfen ist stark“ ist das Motto, das Kinder für die Erste Hilfe wappnet.

Bei den Johannitern lernen die Kleinen spielerisch die Grundlagen der Ersten Hilfe, wie zum Beispiel das Absetzen eines Notrufs, das Trösten, die Wundversorgung und vieles mehr.

Ziel ist es, bei Kindern bereits früh die Bereitschaft zum Helfen zu fördern, damit sie später als Erwachsene ganz selbstverständlich Erste Hilfe leisten.

Im Vordergrund des Konzeptes stehen neben dem Erlernen grundlegender, einfacher Notfallmaßnahmen, die Förderung sozialer Kompetenzen, die Unfallvorbeugung und -verhütung sowie die Gewaltprävention.

Dadurch lernen Kinder in der Kita, Grundschule oder Jugendgruppe spielerisch die wichtigsten Schritte der Ersten Hilfe.

Gerne bieten wir diese von speziell geschulten Trainerinnen und Trainern durchgeführten Kurse für geschlossene Gruppen an.

Unser Angebot

  • Für Kinder ab 4 Jahren (Kindergarten/Grundschule)
  • Gruppengröße ca. 6-16 Kinder (abweichende Absprachen möglich)
  • Zeitaufwand: etwa 2 Stunden
  • Kosten: 300€ (bzw. nach Vereinbarung)

Noch Fragen? Wir beraten Sie gern!

 

Sehr geehrte Kursinteressierte,

die reguläre Erste-Hilfe-Ausbildung ist wieder möglich. Die Termine werden je nach Kursauslastung regelmäßig aktualisiert, um möglichst jedem/jeder Interessierten einen Termin bei uns zu ermöglichen. Alle öffentlichen Kurse finden unter strikter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln und Vorgaben der DGUV in Kleingruppen (10m² Fläche pro Person) statt. Zudem wird von allen Teilnehmenden ein negatives Schnelltestergebnis benötigt, das am Kurstag nicht älter als 24 Stunden ist. Die Testpflicht gilt auch für Geimpfte und Genesene.

Corona-Regeln

In der aktuellen Pandemie gelten besondere Regeln bezüglich Hygiene und Abstand, bitte halten Sie sich an die Anweisungen unseres Ausbildungspersonals.

Bitte bringen Sie zum Kurs in der aktuellen Pandemie Folgendes mit:

  • negatives Schnelltestergebnis, das am Kurstag nicht älter als 24 Stunden ist
  • medizinische Mund-Nase-Bedeckung (bitte KEINE Ventilmasken!)
  • Einmalhandschuhe (sofern möglich)
  • Kugelschreiber
  • Etwas Geduld und gute Laune

Schnellteststationen für kostenlose Bürgertests finden Sie hier: www.muenster.de/corona_testungen & www.kreis-soest.de/schnelltests

Treten Sie nur einzeln mit medizinischer Mund-Nasen-Bedeckung ein und waren Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Teilnehmern. Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung. Zu Kursbeginn erläutern wir Ihnen zudem nochmal alle Besonderheiten und notwendigen Maßnahmen.


Gerne stehen wir für Rückfragen zur Verfügung!

Stand: 09.06.2022