Ambulanter Hospiz- und Familienbegleitdienst

Begleiten - Zuhören - Beistehen

Unser ambulanter Hospiz- und Familienbegleitdienst tritt für eine achtsame und würdevolle Begleitung schwerstkranker Menschen ein. Im Mittelpunkt stehen dabei die Bedürfnisse der Betroffenen und Angehörigen.

Außerdem sehen wir uns als Ansprechpartner für Pflegende in ambulanten und stationären Diensten und für andere betroffene Fachstellen, wie Schulen oder Kindergärten.

Wir helfen überkonfessionell und unterliegen der Schweigepflicht.

Unsere Hilfe ist für Sie kostenlos.

 

Außerdem bieten wir einen ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst an.

Nähe und Menschenwürde

Die meisten Menschen wünschen sich, am Lebensende in ihrer vertrauten, häuslichen Umgebung zu sein - betreut von Angehörigen und Freunden. Der Johanniter-Hospizdienst setzt sich dafür ein, diesen Wunsch sterbender Menschen zu erfüllen und so - in Zusammenarbeit mit Pflegediensten und Hausärzten - ein würdiges Sterben zu ermöglichen.

 

Die ehrenamtlichen Hospizmitarbeiter der Johanniter nehmen sich Zeit für die von ihnen begleiteten Menschen. Sie spenden Trost, sie helfen den Alltag zu erleichtern, letzte Wünsche zu erfüllen, persönliche Kontakte zu pflegen und Abschied zu nehmen. Hospizarbeit bedeutet Begleitung im Leben bis zuletzt.

Ihr Ansprechpartner Ilona Schütz

Leiterin Ambulanter Hospiz- und Familienbegleitdienst

Soorstraße 76
14050 Berlin

Kartenansicht & Route berechnen

Ihr Ansprechpartner Susann Houdelett

Koordinatorin

Soorstraße 76
14050 Berlin

Spendenkonto:

Die Johanniter 
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE 42370 205 00000 4324 800
BIC: BFSWDE33XXX
Verwendungszweck: Hospizdienst Berlin