Finanzielle Unterstützung

Lacrima möchte sein Angebot ganz bewusst kostenlos an Betroffene weitergeben. Unsere Arbeit muss sich weitgehend selbst finanzieren. Das ist nur durch einen erheblichen finanziell gesicherten Rahmen möglich. Diesen können Sie in verschiedener Weise unterstützen. Um eine planbare längerfristige und pädagogisch gut aufgestellte Arbeit leisten zu können, sind wir auf dauerhafte Zustiftung und Unterstützung angewiesen. Sie haben durch eine Reihe von Möglichkeiten die Gelegenheiten uns zu unterstützen. Jede ist dabei herzlich willkommen! Jeder Unterstützer wird bei uns namentlich genannt, es sei denn, Sie wollen anonym bleiben!

Einmalige Online Spende

Hier können Sie ganz unbürokratisch und schnell unsere Arbeit finanziell unterstützen. 

Hinweis: Dieser Link führt auf die Seite der Bank für Sozialwirtschaft, über deren abgesicherte Server die Online-Spende abgewickelt wird.

Bank für Sozialwirtschaft,
IBAN DE98 3702 0500 0004 3041 01

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Stichwort "Lacrima Mittelfranken"

Freund/-in werden

Mit einer Dauerspende ermöglichen Sie die längerfristige Umsetzung von Projekten bei Lacrima.

Werden Sie TrauerWegGefährte

Stifter werden und Testament

Werden Sie Stifter. Durch eine Stiftungseinlage oder eine eigenen Stiftungsgründung können Sie langfristig die Arbeit und den Ausbau von Lacrima sichern.

 

Sie können uns auch mit einer Erbschaft helfen oder in Ihrem Testament bedenken. Wir informieren Sie gerne über diese Möglichkeit. Es finden mit einem Juristen und Notar zu diesem Thema Vorträge bei uns statt.

Benefizveranstaltung für Lacrima

 

Mit einer Benefizveranstaltung in Ihren oder anderen Räumen ermöglichen Sie die Steigerung des Bekanntheitsgrades von Lacrima und dem Thema „Kinder und Trauer“ in der Stadt. Ebenso tragen Sie mit dieser Multiplikatorenveranstaltung zum positiven Haushalt von Lacrima bei.

Sachspenden

Mit einer Sachspende unterstützen Sie Lacrima mit Materialien, die wir dringend für unsere Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen benötigen. Dies kann von der Beschaffung eines Fahrzeuges bis hin zu einer Teelichterspende reichen.

Ihr Ansprechpartner Mandy Dvorák

Angerstraße 5
91126 Schwabach