Information Corona-Virus

München, 01. Mai 2020

Absage unserer Gruppenstunden

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern, liebe Angehörige!

 

Mit Blick auf die Ausbreitung des Corona-Virus ergreift die Johanniter-Unfall-Hilfe alle notwendigen Maßnahmen, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Wir tragen gegenüber unseren Mitmenschen besondere Verantwortung. Daher wollen wir dazu beitragen, soziale Kontakte im privaten, beruflichen und öffentlichen Bereich zu reduzieren.  Zum Schutz aller Beteiligten sagen die Johanniter bundesweit daher eine Vielzahl an Kursen, Begegnungsmöglichkeiten und Freizeitaktivitäten ab. Auch die Aktivitäten von Lacrima müssen wir leider vorübergehend einstellen. Dies gilt zunächst bis auf weiteres.
Wir bitten, auf unseren Internetseiten regelmäßig zu prüfen, wann die Angebote wieder aufgenommen werden. 

 

Telefonisch und per Email sind wir weiterhin zu erreichen.

 

Bleibt alle gesund und passt gut auf euch auf!

 

 

 

Ihr Ansprechpartner Tobias Rilling

Telefon-Sprechzeiten Mo. u. Do. 12-14 Uhr

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Lacrima - Zentrum für trauernde Kinder
Perlacher Straße 21
81539 München