Trauerbegleitung für junge Erwachsene

Trau dich zu Trauern

Ihr alle habt dieselbe Erfahrung gemacht, wie die Welt durch den Verlust eines nahestehenden Menschen aus den Angeln gerissen wird, wie Freundschaften dadurch überfordert werden oder Kollegen sich zurück ziehen.

Lacrima gibt deiner Trauer einen Raum. Raum und Zeit, die du brauchst, um einen aktiven Zugang zu den eigenen Trauergefühlen zu finden und mit dem Verlust weiterleben zu können. Begleitet wirst du dabei von erfahrenen Trauerbegleiterinnen und Trauerbegleitern. 

Fragen oder Anmeldungen bitte per E-mail an birgit.zoglmeier@johanniter.de Wer anrufen will, kann uns unter 089/1247344-15 erreichen. Das Angebot ist kostenfrei und wird von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. getragen.

Wir laden dich ein ...

  • in einem geschützten Rahmen junge Menschen in der gleichen Situation zu treffen
  •  Erfahrungen mit anderen Trauernden auszutauschen
  •  Kummer und Schmerz ausdrücken zu können und zu dürfen
  •  Wut- und Schuldgefühle zuzulassen
  •  Gedanken zu sortieren
  •  Kraft und Hoffnung zu schöpfen

Grundgedanken unserer Arbeit

  • Trauer ist eine natürliche und wichtige Reaktion auf einen Todesfall
  • Dauer und Intensität der Trauer sind individuell verschieden
  • Jeder Mensch hat die Fähigkeit, durch die eigene Trauer zu gehen
  • Achtsamkeit und Akzeptanz unterstützen den Trauerprozess

 

Ab dem 2. Oktober 2020 werden sich bei uns im Trauerzentrum junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren im 14-tägigen Rhythmus treffen. Gib kurz bescheid, wenn du vorbei schauen willst!

 

Trau dich zu Trauern!

 

 

Ihr Ansprechpartner Tobias Rilling

Telefon-Sprechzeiten Mo. u. Do. 12-14 Uhr

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Lacrima - Zentrum für trauernde Kinder
Perlacher Straße 21
81539 München