Einsatzübung auf dem Teupitzer See

Teupitz, 08. Juni 2019

Einsatzalarm am 7. Juni 2019 für Feuerwehr, Rettungsdienst und Katastrophenschutz des Landkreis Dahme-Spreewald zum Brand eines Bootes auf dem Teupitzer See. Das ganze war natürlich "nur" eine realistische Einsatzübung mit eine Vielzahl von Verletzten die nach einer angenommenen Explosion auf einem Fahrgastschiff gerettet und anschließend an Land medizinisch versorgt werden mussten. Der Fokus der Übung lag auf der Einsatzbewältigung durch die Katastrophenschutzeinheiten. Rettungsdienstkräfte in geringer Anzahl waren ebenso eingebunden. Damit alles realistisch wirkt, übernahmen die Teams der Realistischen-Unfall-Darstellung der DLRG und der RUD-Lausitz der Johanniter die Verletztendarstellung.

Ihr Ansprechpartner Leon Behme

Welzower Strasse 27a
03048 Cottbus

Kartenansicht & Route berechnen