Schulsanitätsdienst Celle

Kennst Du das? Ob auf dem Pausenhof oder in der Turnhalle: Für einen kurzen Moment passt jemand nicht auf, rutscht aus - und fällt hin. Das Knie ist aufgeschlagen und irgendwie verdreht - die anderen kapieren überhaupt nicht, was los ist. So oder ähnlich passieren jährlich rund 1,3 Millionen Unfälle in der Schule. Nur dass es meist nicht genügend Leute gibt, die den Verletzten helfen können. Dabeistehen und nichts tun zu können, ist kein gutes Gefühl - deshalb bietet die Johanniter-Jugend Dir die Chance, professioneller Schulsanitäter zu werden. Dann kennst Du Dich aus in Erster Hilfe und übernimmst Verantwortung, lernst die wichtigen Handgriffe und weißt, worauf es ankommt, wenn sich jemand verletzt hat. Eine gute Ausbildung und die nötige Ausrüstung bekommst Du von uns, der Johanniter-Jugend. Hast Du Lust, mitzumachen? Dann bist Du gefragt.

Schulsanitätsdienst - the sani side of life

Was tun, wenn in der Schule einem Mitschüler oder einer Mitschülerin etwas passiert? Es ist ein gutes Gefühl, dann gleich richtig reagieren zu können: Durch die Ausbildung zum Schulsanitäter, die Ihr bei uns durchführen könnt, lernt Ihr die passenden Handgriffe und Maßnahmen in der Ersten-Hilfe.

 

Helfen und Betreuen sind die zwei wichtigsten Säulen, des Schulsanitätsdienstes der Johanniter. In einer Schule im Bereich des Ortsverbandes Celle betreut die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Schulsanitätsdienste und führt junge Menschen an das Helfen heran.

 

Ihr Ansprechpartner Henning Hamann