Krankentransport in der Region Freiburg

Der Krankentransport ist mehr als nur Beförderung

 

Eine Fahrt im Krankenwagen gehört zu den sichersten und bestumsorgten Mitteln der Fortbewegung. Das Personal des Rettungsdienstes bringt viel Erfahrung mit. Die spezielle Technik gibt dem Patienten Komfort und Sicherheit. Die wichtigsten Medikamente stehen bereit. Und nicht zuletzt sind wir Johanniter: Wir befördern in unserem Krankentransport Menschen mit Ängsten und Hoffnungen. Angehörige fahren mit, die oft ebenso der Hilfe bedürfen wie die Patienten. Weil wir das Leben lieben, schauen wir auf die Gefühle und achten auf die Menschen, die uns anvertraut wurden.

 

Wichtiger Bestandteil der medizinischen Versorgung

Beim Krankentransport werden Patienten befördert, die im Gegensatz zur Notfallrettung nicht in ihren lebenswichtigen Funktionen bedroht sind oder dies zu erwarten wäre. Typische Fahrten sind Einweisungen in Kliniken oder zu Ärzten. Dabei werden Patienten transportiert, die aus medizinischen Gründen nicht privat oder mit dem Taxi gefahren werden können:

  • Menschen mit eingeschränkter Mobilität
  • Pflegebedürftige Menschen
  • Menschen mit ansteckenden Krankheiten

Diese Menschen bedürfen in der Regel medizinischer, pflegerischer und betreuender Maßnahmen, wie sie in Krankentransportwagen durch den verantwortlichen und qualifizierten Rettungssanitäter erbracht werden.

Sie benötigen einen Krankentransport?

Sollten Sie einen Krankentransport in der Region Freiburg wünschen, so wenden Sie sich bitte an die Integrierte Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst unter der Rufnummer 19222 (bei Anrufen vom Handy wählen Sie Ihre Ortsvorwahl vor). Diese organisiert und disponiert den Krankentransport für Sie.
IN NOTFÄLLEN BITTE DIE 112 WÄHLEN!

Ihr Ansprechpartner Martin Schäfer

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Baden
Dienststelle Freiburg
Schwarzwaldstraße 63
79117 Freiburg im Breisgau

Kartenansicht & Route berechnen