Rettungswachen in Frankfurt

Rettungswachen Frankfurt am Main

Rettungswache Nord in Kalbach

Die Johanniter sind für vier Rettungswachen in Frankfurt am Main beauftragt:

Rettungswache "BLW 2"

der Johanniter in Frankfurt befindet sich im Gallusviertel auf der Bereichsleitungswache 2 der Feuerwehr. Hier stehen ein Rettungswagen im 24h-Dienst und ein Mehrzweckfahrzeug im Schichtdienst der Johanniter.

Die Rettungswache "BLW2a"

ist in Frankfurt-Bockenheim, Schwälmer Straße 20. Hier sind  zwei Mehrzeckfahrzeuge im Schichtdienst sowie das Blutauto der Johanniter rund um die Uhr im 24-Stunden-Dienst im Einsatz.

Die Rettungswache Kalbach

ist in der Talstraße 112 in Frankfurt-Kalbach - es ist eine reine Johanniterwache für ein Mehrzweckfahrzeug (MZF) welches sowohl in der Notfallrettung als auch für den Krankentransport eingesetzt wird. 

Im Krankenhaus Frankfurt-Höchst ist die ITW-Wache

für den Intensivtransportwagen. In Kooperation mit der Anästhesieabteilung des Krankenhauses Höchst besetzen die Johanniter seit dem 1. April 2012 das Fahrzeug für den Intensivtransport. Dieses Fahrzeug wird über die KST (Koordinierungsstelle für Sekundärtransporte) Hessen disponiert.

In Frankfurt-Nieder-Eschbach

ist die Wache für den Krankentransport der Johanniter. Hier stehen acht Krankentransportwagen (KTP) und ein Schwerlast-Krankentransportwagen für Patienten bereit.

Ihr Ansprechpartner Sascha Richter

Berner Straße 103-105
60437 Frankfurt

Kartenansicht & Route berechnen

Ihr Ansprechpartner Rettungsdienst