ALS-Angehörigengruppe in Marburg

Einladung zum Treffen
der ALS-Angehörigen- und Hinterbliebenen-Gruppe

Das Angebot der angeleiteten Selbsthilfegruppe richtet sich an pflegende Angehörige sowie Hinterbliebene. Sie erhalten hier Unterstützung durch

  • Erfahrungsaustausch
  • psychosoziale Begleitung
  • fachliche Beratung

 

Termine 2019:

Mittwoch, 27. März 

Mittwoch, 26. Juni 

Mittwoch, 28. August 

Mittwoch, 11. Dezember

 

Achtung neuer Veranstaltungsort:

Wir treffen uns ab 2019 im Johanniter-Haus in der Afföllerstraße 75 in 35039 Marburg

Uhrzeit: von 15:00 bis 17:00 Uhr

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine weitgehend unerforschte und fortschreitende Erkrankung des motorischen Nervensystems. Während die kognitiven und sensiblen Fähigkeiten vollkommen erhalten bleiben, ergreift die Krankheit in der Regel die unteren und oberen Extremitäten und häufig auch den Schluck-/Atembereich.

Die Diagnose ALS ist für die Betroffenen und ihre Angehörigen ein Schock und wirft viele Fragen auf. In unserer Gruppe finden Sie neben den Angehörigen kompetente Ansprechpartner.

Ihr Ansprechpartner Gertrud Rücker

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.
Regionalverband Mittelhessen
Afföllerstraße 75
35039 Marburg

Kartenansicht & Route berechnen