Motorradgruppe in Ostbayern

Die Biker der Johanniter sind immer da, wenn es zur Hauptreisezeit auf den Autobahnen eng wird. Auch bei Großveranstaltungen wie Sportereignissen, Kirchentage, G-8-Gipfel, Biker-Treffen, Motorradgottesdiensten und Sternfahrten unterstützen sie den reibungslosen Ablauf von erhöhtem Verkehrsaufkommen.

Die Fahrer helfen in Kooperation mit der Autobahnpolizei bei der Beseitigung von Stauursachen, dem Heranführen von Pannenhelfern oder der Versorgung erschöpfter Autofahrer.

Alle Johanniter-Biker sind ausgebildete Rettungshelfer, -sanitäter oder Rettungsassistenten. Jährliches Fahrsicherheitstraining ist Voraussetzung für den Dienst in der Motorradstaffel, ebenso mindestens 30 Stunden jährliche Fortbildung für Rettungsdienstmitarbeiter.

Die Mitglieder der Johanniter-Motorradgruppe in Ostbayern sind immer da, wenn es zur Hauptreisezeit auf den Autobahnen eng wird. Hier sind sie schwerpunktmäßig auf der A93 aktiv und erreichen somit auch den Großraum Regensburg. Bei Großveranstaltungen wie Sportereignissen, Kirchentagen, Biker-Treffen, Motorradgottesdiensten und Sternfahrten unterstützen sie den reibungslosen Ablauf bei erhöhtem Verkehrsaufkommen. Die Motorradgruppe ist zudem ein gefragter Partner für Sanitätsdienste bei Veranstaltungen und ebenfalls für den Transport von lebenswichtigen Blutkonserven zuständig.

Die Fahrer helfen in enger Kooperation mit der Autobahnpolizei bei der Beseitigung von Stauursachen, dem Heranführen von Pannenhelfern oder der Versorgung erschöpfter Autofahrer. Sie leisten schnelle Erste Hilfe auf den Autobahnen und Landstraßen sowie im Stadtgebiet. Unsere „Biker“ betreuen und beraten auch bei Stau oder Pannen. Das Einsatzmotorad hat neben der Notfallausrüstung auch Trinkwasser, Babywindeln und kleine Spielsachen an Bord, damit wir auch Familien und Kleinkindern während eines Staus optimal betreuen können. Diesen Dienst bieten wir völlig kostenlos und ehrenamtlich für unsere Mitbürger an. Alle Johanniter-Biker sind ausgebildete Rettungssanitäter oder Rettungsassistenten. Jährliches Fahrsicherheitstraining ist Voraussetzung für den Dienst in der Motorradstaffel, ebenso mindestens 30 Stunden jährliche Fortbildung für Rettungsdienstmitarbeiter.

 

Buchen Sie die Motorradgruppe extra oder zusammen mit einem Sanitätsdienst für Ihre Veranstaltung

Impressionen aus der Motorradgruppe:

Ihr Ansprechpartner Christian Schwendtner

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.
Regionalverband Ostbayern
Wernberger Sraße 1
93057 Regensburg

Kartenansicht & Route berechnen
Spenden Sie hier!