25 Jahre Johanniterhaus Bad Doberan

Bad Doberan, 01. März 2019

Im Februar 1994 wurde das Johanniterhaus Bad Doberan eröffnet. In den vergangenen 25 Jahren hat sich das Johanniterhaus stets weiterentwickelt und das Mitarbeiterteam ist mit den Bewohnern zu einer großen Familie geworden. Diese schönen Erinnerungen wurden nun Review passiert und im Rahmen einer Jubiläumsfeier am 22. Februar 2019 gewürdigt.

Das Jubiläum begann mit einem Gottesdienst und Grußworte an die Gäste. Musikalisch wurde  die Veranstaltung vom Lehrerchor begleitet und für das leibliche Wohl wurde in Form eines leckeren Kalt-Warm-Buffets gesorgt. Hier war für jedermann etwas dabei.

Neben dem Festakt gab es aber auch eine wichtige Veränderung anzukündigen: der Wechsel der Einrichtungsleitung.  Nach 17 Jahren als Führungskraft verabschiedete sich Jochen Arenz, der sich nun voll und ganz seinem neuen Amt als Bürgermeister von Bad Doberan widmen wird. Die rund 100 haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden waren sehr bewegt von der Verabschiedung, freuten sich aber gleichzeitig auf die künftige Zeit mit der neuen Einrichtungsleiterin und begrüßten sie herzlich.

Korinna Lembke übernimmt ab dem 16. März 2019 die Position der Einrichtungsleitung  und wird gemeinsam mit der Pflegedienstleiterin Bärbel Wüste die Geschicke des Johanniterhauses lenken. Der Geschäftsführer der Johanniter Seniorenhäuser GmbH, Lutz Gebhardt, ließ es sich nicht nehmen Frau Lembke persönlich einen Blumenstrauß zu überreichen und wünschte ihr viel Erfolg für ihre neue Tätigkeit bei den Johannitern.  In einer Andacht wurden Jochen Arenz und Korinna Lembke von dem Pastor Albrecht Jax gesegnet.

Korinna Lembke freut sich nun auf eine gute Zusammenarbeit, auf die neue Herausforderung und Aufgaben im Johanniterhaus Bad Doberan.