Spende an das Hospiz Schloss Bernstorf

Bad Doberan, 12. Juni 2019

In den Jahren 2017 und 2018 fand eine intensive Projektarbeit zum Thema Palliative Care, mit dem Ziel die palliative Versorgung  im Johanniterhaus Bad Doberan noch weiter zu verbessern, statt. Interessierte und engagierte Mitarbeitende aus den Bereichen der Pflege, der Betreuung und des Leitungsteams suchten nach neuen Wegen und Möglichkeiten zur Palliative Care.

Nachdem eine Mitarbeiterin in Palliative Care ausgebildet wurde, führte sie interne Schulungen zu dem Thema durch. Ebenso wurden entsprechende Einrichtungen, wie u.a. ein Trauerhaus und das Hospiz Schloss Bernstorf besucht.

Der Besuch im Hospiz war so beeindruckend und nachhaltig, dass der Wunsch aufkam, diese Arbeit mit einer Spende zu unterstützen. So backten die Mitarbeitenden des Johanniterhauses fleißig Waffeln und verkauften sie mit viel Eifer. Der daraus entstandene Erlös wurde dann an das Hospiz gespendet.

Den Scheck überreichten die Mitarbeitenden des Johanniterhauses Bad Doberan am 29. Mai 2019 Frau Röhr  und Herrn Böckenhauer vom Hospiz Schloss Bernstorf, die sich über die Aktion sehr freuten und sich für das Engagement herzlich bedankten. Auch über eine mögliche weitere Zusammenarbeit wurde gesprochen. Die Hospizleitung bot so z.B. Veranstaltungen zur Aromatherapie an.