Verwöhnung pur!

Buseck, 20. Mai 2019

„Dass Ihr so was Schönes für uns macht!“ freuten sich die Seniorinnen und Senioren des Johanniter-Stift Buseck. Großer Andrang herrschte im Wellness-Parcours im Restaurant des Stifts, in dem bei Entspannungsmusik an unterschiedlichen Stationen Kopf, Nacken, Nägel und Haut rundum gepflegt und verwöhnt wurden.

Ergotherapeutin Christine Hübner sorgte mit einer kühlenden Gesichtsmaske sowie mit Rosenwasser getränkten Pads, die auf die Augen gelegt wurden, für Entspannung und Pflege im Gesicht. Isabella Möller massierte hingebungsvoll die Schulter-Nacken-Partie, um Spannungen zu lösen. Schülerin Jessica Volk verwöhnte mit einem Peeling aus Olivenöl und feinem Kandiszucker die Hände der Seniorinnen und Agnieszka Kehl vertiefte mit einer sanften Handmassage die Entspannung. Lilli Jünger lackierte die Nägel der Damen in sanften bis kräftigen Rottönen. Zur Erfrischung wurde Zitronen- und Minzwasser gereicht.

Ein Rund-um-Verwöhn-Programm, das großen Anklang fand, auch bei den beiden Herren, die teilnahmen. Am Ende des Parcours waren die Seniorinnen und Senioren beseelt und dankbar. Sie fühlten sich frisch und entspannt und strahlten um die Wette.