FAQ

Wer in eine Altenpflegeeinrichtung umzieht, dem werden sich viele Fragen auftun. Einen ersten Überblick zu den am häufigsten gestellten Fragen finden Sie hier.

Die Antworten ersetzen jedoch kein persönliches Beratungsgespräch, sie sollen Ihnen jedoch bei der Suche einer geeigneten Einrichtung helfen und als Grundlage für ein persönliches Gespräch dienen.

Ärztliche Versorgung

Wer bestimmt die Wahl des Hausarztes und wie erhalte ich meine Medikamente?

Sie haben freie Arztwahl und werden bei uns genauso durch Ihren Arzt versorgt wie zu Hause. Ihr Hausarzt ist uns jederzeit willkommen. Wir arbeiten eng mit den vor Ort praktizierenden Ärzten zusammen, die in unserem Haus ebenfalls regelmäßig Hausbesuche durchführen. Unsere Mitarbeiter kümmern sich mit unserer kooperierenden Apotheke um die Besorgung der von Ihrem Hausarzt verordneten Medikamente.

Besuchszeiten

Wann und wie oft darf ich Besuch empfangen?

In unserem Haus gibt es keine festen Besuchszeiten. Sie können so oft und soviel Besuch empfangen wie Sie möchten. Die Eingangstüre der Einrichtung ist über Nacht verschlossen. Über die Nachtglocke sind unsere Mitarbeiter jedoch jederzeit erreichbar.

Beschäftigungsangebote

Welche Beschäftigungsangebote gibt es in Ihrem Haus?

Die Mitarbeiterinnen des Begleitenden Sozialen Dienstes bieten in Zusammenarbeit mit den zusätzlichen Betreuungskräften ein vielseitiges Wochenangebot an. Die Gruppenangebote beinhalten Zeitungsschauen, Kreativkurse, Gedächtnistrainings und verschiedene Musikveranstaltungen mit unterschiedlichen Künstlern. Des Weiteren werden Ausflüge, Gymnastikrunden, hauswirtschaftliche Angebote, jahreszeitlich abgestimmte Beschäftigungen, Gesangsstunden sowie Beschäftigungen in Zusammenarbeit mit Kindern eines Kindergartens durchgeführt. Einzeltherapeutische Angebote wie Einkäufe, Spaziergänge, Validation und Betreuung bettlägeriger Bewohner sind ein weiterer Schwerpunkt des Betreuungsangebotes.

Essen und Trinken

Muss ich in der Gemeinschaft essen?

Die zur Deckung des täglichen Flüssigkeitsbedarfs notwendigen Getränke erhalten Sie selbstverständlich kostenfrei auf ihrem Wohnbereich. Wir verwenden ausschließlich Lebensmittel oder Zutaten, die im Allgemeinen gut verträglich sind. Zubereitet werden die Speisen nach aktuellen ernährungswissenschaftliches Erkenntnissen und unter der Berücksichtigung Ihrer Wünsche und Bedürfnisse. Unser Küchenteam bereitet Ihnen täglich ein reichhaltiges Frühstück, ein Mittagessen mit Wahlkomponenten, ein abwechslungsreiches Abendessen sowie Kaffee und Kuchen auf ihrem Wohnbereich zu. Bei Bedarf werden diverse Zwischenmahlzeiten zur Verfügung gestellt.

Friseur

Gibt es einen Friseur in Ihrem Haus?

Wenn die Einrichtung über keinen eigenen Friseursalon verfügt, kommt der Friseur regelmäßig ins Haus und steht in einem Friseurraum für Sie zur Verfügung. Die Anwesenheit erfragen Sie bitte bei den Mitarbeitern der Einrichtung. Sie können sich bei den Mitarbeitern auf Ihrem Wohnbereich anmelden oder Ihren Termin persönlich mit dem Friseur vereinbaren. Die Leistung wird direkt mit der jeweiligen Friseurin abgerechnet.

Fußpflege

Ist die Fußpflege in den Pflegekosten enthalten?

Die medizinische Fußpflege versorgt Sie fachgerecht mit Pediküre im Haus. Auf Wunsch wird auch Maniküre vermittelt. Die Kosten hierfür sind nicht in den Pflegekosten enthalten und werden direkt mit dem jeweiligen Fußpfleger abgerechnet.

Gottesdienste und Seelsorge

Kommt ein Pfarrer zu Besuch in die Einrichtung?

Uns ist es wichtig, dass Menschen vom Einzug in unser Haus bis zum Lebensende durch Gesprächsangebote und Zuwendung begleitet werden.
In der Einrichtung finden regelmäßig im Wechsel evangelische und katholische Gottesdienste statt. Für unsere Heimbewohner, Angehörige und Mitarbeiter ist der Pfarrer ebenfalls regelmäßig im Haus. Gerne kommen die Seelsorger auf Wunsche auch auf Ihr Zimmer.

Hausmeister und Hauswirtschaft

Sind die Kosten für die Zimmerreinigung in den Kosten enthalten?

Die Reinigung der Zimmer, der sanitären Einrichtungen und der öffentlichen Bereiche erfolgt durch unsere Reinigungskräfte. Unser Hausmeister pflegt Haus- und Außenanlagen, hilft den Bewohnern beim Einzug, hängt Bilder auf und sorgt für Ordnung sowie einen reibungslosen Ablauf.

Haustiere

Kann ich meine Haustiere mitbringen?

Die Haltung von Kleintieren, von denen keine Gefahren für Dritte ausgehen, (wie z.B. Wellensittichen, Zierfischen, Hamstern, Kanarienvögeln u. ä) ist zulässig, soweit es nicht zu Unzuträglichkeiten kommt und der Bewohner in der Lage ist, eine artgerechte Haltung und Versorgung der Tiere sicherzustellen. Alle Tiere dürfen jedoch nur mit vorheriger Zustimmung der Einrichtungsleitung in der Einrichtung gehalten oder vorübergehend aufgenommen werden.

Spezielle Therapien

Ich bekomme vom Hausarzt spezielle Therapien verordnet, wer führt diese aus?

Krankengymnastik, Ergotherapie, Logopädie sowie Massage werden nach ärztlicher Verordnung im Haus durch von Ihnen frei gewählte therapeutische Praxen durchgeführt.

Mitwirkung der Heimbewohner

Gibt es einen Heimbeirat oder Bewohnerfürsprecher?

In unseren Einrichtungen gibt es ein von den Bewohnern gewählter Heimbeirat bzw. gewählte Bewohnerfürsprecher. Alle zwei Jahre werden diese neu gewählt. Alle Bewohner können sich mit Wünschen und Beschwerden an den Heimbeirat bzw. die Bewohnerfürsprecher wenden, denn er steht als offizielles Mitwirkungsorgan den Bewohnern zur Verfügung.

Post

Wie erhalte ich meine Post und meine Tageszeitung?

Der Postzustelldienst liefert Ihre Briefe, Päckchen sowie die Tageszeitung in die Einrichtung. Von dort aus werden diese Ihnen durch unsere Mitarbeiter persönlich zugestellt. Die von Ihnen geschriebene und frankierte Post leitet unser Personal ebenfalls gerne weiter.

Telefon

Habe ich einen Telefonanschluss in meinem Zimmer?

Den Telefonanschluss für Ihr Zimmer können Sie beantragen.

Wäsche

Wie wird meine Wäsche gewaschen?

Ihre Wäsche wird in der Regel zweimal wöchentlich von der Wäscherei geholt und frisch gewaschen wieder gebracht. Es erfolgt eine Wäschekennzeichnung durch die Wäscherei. Die Wäsche muss Waschmaschinen- und trocknergeeignet sein. Eine chemische Reinigung erfolgt kostenpflichtig. Handtücher und Bettwäsche werden von der Einrichtung gestellt. Die Kosten hierfür sind in den Heimkosten enthalten. Bei Fragen, die Ihre Wäsche betreffen, wenden Sie sich bitte an die Verwaltung oder unsere Mitarbeiter.

Zimmerausstattung und Möblierung

Kann ich meine eignen Möbel mitbringen?

Wir begrüßen es ausdrücklich wenn der Bewohner eigene Möbelstücke zur persönlichen Gestaltung des Zimmers mitbringt. In unserem Haus ist jedes Zimmer standardmäßig mit mindestens folgenden Einrichtungsgegenständen ausgestattet:

  • Pflegerufanlage
  • Pflegebett
  • Nachttisch
  • Tisch
  • Stuhl
  • Lampe
  • Gardinen
  • Telefonleitung
  • Fernsehanschluss pro Zimmer

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch oder telefonisch zur Verfügung. Sprechen Sie uns gerne an!

Ihr Ansprechpartner Johanniter-Stift Buseck

Einrichtungsleitung Anne Herröder

Johanniterplatz 1
35418 Buseck