So ein Fuchs, dieser Fuchs

Duisburg, 07. März 2019

Etwa 80 Zuschauer verfolgten in der gut gefüllten Cafeteria des Johanniter-Stifts Duisburg-Neudorf die auf Martin Baltscheids Kinderbuch "Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor" basierende Aufführung des KOM'MA-Theaters.

Die beiden Schauspieler Tina El-Fayoumy und Uwe Frisch-Niewöhner stellten mit diversen Requisiten alle in der Buchvorlage enthaltenen Charaktere dar. Digitaltechnik wie ein sogenannter Looper wiederholte die ins Mikrofon gesprochenen Sätze dauerhaft und erzeugte so verschiedene Stimmungen.
Besonders eindrücklich war die Geburtstagsszene, bei der der alte Fuchs zeitrafferartig einen Geburtstag nach dem nächsten erlebt und völlig erstaunt ist, immer wieder Geburtstag zu haben. Er stößt jedes Mal mit dem jungen Fuchs an und ruft „Auf das Leben!“.
Genauso lebensbejahend und fröhlich ist die Grundaussage des gesamten Theaterstücks, das sich spielerisch und leichtfüßig mit dem komplexen und schweren Thema Demenz auseinanderzusetzen weiß.

Wir freuen uns schon sehr auf weitere Kooperationen mit dem KOM'MA-Theater.

Ihr Ansprechpartner Johanniter-Stift Duisburg-Neudorf

Einrichtungsleiterin Alexandra Karwinski

Wildstraße 10
47057 Duisburg

Kartenansicht & Route berechnen