Große Weihnachtsfeier im Johanniter-Stift

Duisburg, 21. Dezember 2018

Nach einer von vielen verschiedenen weihnachtlichen Veranstaltungen erfüllten Adventszeit war der Tag der ersehnten Weihnachtsfeier endlich da.

Foto: Petra Stickelbröck

Am 21. Dezember wurden schon nach dem Mittagessen die Cafeteria und das Foyer festlich dekoriert. Einrichtungsleiterin Alexandra Karwinski eröffnete die Feierlichkeiten mit einer kurzen Rede, in der sie das Jahr Revue passieren ließ. Danach wurde gemeinsam gesungen und den weihnachtlichen Gedichten gelauscht. Frau Ruhöfer, eine Bewohnerin, steuerte eine ihrer selbstgeschriebenen Geschichten bei, die den Anwesenden lebhaft ihre Weihnachtserinnerungen vor das geistige Auge führte.

Für die musikalische Untermalung sorgte allen voran das Klavierspiel von Herrn Mittmann. Besonders zu erwähnen sind in diesem Zusammenhang auch die beiden jugendlichen Violinistinnen Alexandra und Julia, die mit einem Potpourri aus klassischen und modernen Weihnachtsmelodien begeisterten. Auch die Mitarbeiter des Sozialen Dienstes hatten sich einen besonderen Programmpunkt überlegt und präsentierten den Weihnachts-Hit „Last Christmas“ mit einem auf die Johanniter umgedichteten Text.

Herr von Hoffmann, der Kurator des Johanniter-Stifts, ehrte bei diesem festlichen Anlass Frau Klasmann (PDL) und Frau Schenk (Rezeption) für jeweils zehn Jahre Tätigkeit im Dienste der Johanniter.

Zum Ende der Veranstaltung bedankte Alexandra Karwinski sich bei der Bewohnerschaft und dem Personal für eine gelungene Feier und wünschte den Anwesenden eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Übergang ins neue Jahr. Zum Schlußpunkt wurde das Saallicht heruntergedimmt und gemeinsam „Stille Nacht“ und „Führe die Straße“ gesungen.

Ihr Ansprechpartner Johanniter-Stift Duisburg-Neudorf

Einrichtungsleiterin Alexandra Karwinski

Wildstraße 10
47057 Duisburg

Kartenansicht & Route berechnen