Straßenfest in der Wildstraße

Duisburg, 15. September 2018

Am 15. September 2018 fand das Straßenfest in der Wildstraße statt, das jedes Jahr vom Johanniter-Stift Duisburg gemeinsam mit dem Bürgerverein Duisburg-Neudorf e.V. ausgerichtet wird. Neben den interessanten Trödelständen und den kulinarischen Höhepunkten gab es ein ausgewogenes Rahmenprogramm. Eröffnet wurde das Straßenfest nach kurzen Grußworten von Herrn Birke und Frau Karwinski mit einer Predigt von Pfarrer Nadolny. 

DJ Marc sorgte für eine angemessene musikalische Untermalung des Festes, bis der Shanty-Chor der Wasserschutzpolizei Duisburg seine viel beklatschte Vorstellung gab. Auch der Johanniter-Chor war wieder mit von der Partie und hatte sich dieses Mal etwas Besonderes einfallen lassen. Bettina und Michael, zwei Chor-Mitglieder kamen wunderbar verkleidet auf beziehungsweise vor die Bühne, um das Lied „Du hast den Farbfilm vergessen“ von Nina Hagen darstellerisch zu untermalen.

Zwischendurch trat der Clownzauberer Daniel auf und sorgte mit lustigen Zaubertricks und Ballontieren für viel Spaß und Freude bei den jüngsten Anwesenden des gut besuchten Straßenfests. Zum Schluss rundete das Gesangsduo Gerd und Birgit mit einem Lieder-Potpourri den Nachmittag gebührend ab.

Ihr Ansprechpartner Johanniter-Stift Duisburg-Neudorf

Einrichtungsleiterin Alexandra Karwinski

Wildstraße 10
47057 Duisburg

Kartenansicht & Route berechnen