Thüringer Stiftung

Thüringer Stiftung Hand in Hand - Hilfe für Kinder, Schwangere und Familien in Not

Die Antragstellung erfolgt über die Beratungsstelle der Sozial-, Schwangeren- und Schwangerenkonfliktberatung. Die Stiftungsleistungen sind abhängig von Ihrem Einkommen und Ihren Ausgaben. Über die Vergabe wird individuell entschieden. Als Stiftung möchten wir Menschen helfen, die in Not geraten sind. Aus diesem Grund besteht auf die Leistungen kein Rechtsanspruch.

Wem hilft die Stiftung?

Stiftungszweck „Schwangerenhilfe“

• schwangeren Frauen – unabhängig vom Familienstand (mit Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Thüringen)

Stiftungszweck „Familienhilfe“

• Familien, die sich in einer unverschuldeten Notlage befinden und diese nicht aus eigenen Kräften beheben können

Wie hilft die Stiftung?

• Vergabe zweckgebundener finanzieller Zuwendung, u.a. für Babyerstausstattung, Kinderwagen usw.
• in Ausnahmen durch zinslose bzw. zinsgünstige Darlehen