Johannisfest der Johanniter

Gelsenkirchen, 24. Juni 2019

Trotz der großen Hitze versammelten sich Bewohner und Angehörige des Johanniter-Stifts Gelsenkirchen, Mitarbeitende des Johanniter-Stifts und der Johanniter-Unfall-Hilfe sowie Gäste aus dem Johanniterorden dem Kuratorium des Hauses zum Gottesdienst. Anlass war der Geburtstag Johannes des Täufers, des Ordenspatrons der Johanniter, der am 24. Juni gefeiert wird.

In seiner Festpredigt, die unter dem Thema „Frieden gabst du schon, Frieden muss noch werden“ stand, nahm Kreispfarrer Henning Disselhoff eindrücklich Bezug auf vergangene und auch gegenwärtige Geschehnisse.

Im Anschluss an den Gottesdienst fand ein gemeinsames Grillen im Garten statt. Als Überraschungsgast sorgte Norbert Labatzki alias Mr. Mamboo für musikalische Unterhaltung.

Im Schatten genossen die Gäste Bratwurst und Kartoffelsalat und tauschten sich lebhaft miteinander aus.

Ihr Ansprechpartner Johanniter-Stift Gelsenkirchen

Einrichtungsleiterin Beate Wieschermann

Herforder Straße 16
45892 Gelsenkirchen