Oktoberfest

Gelsenkirchen, 17. Oktober 2019

Foto: Constanze Neuser-Pagio

Am 17. Oktober öffnete das Restaurant im Johanniter-Stift Gelsenkirchen seine Türen für das alljährliche Oktoberfest.

Bewohner und Bewohnerinnen des Stifts und Gäste ließen sich gerne durch Musik und bayrisch anmutende Dekoration in Feierlaune bringen. Sie sangen, schunkelten und unternahmen sogar eine Polonaise durch den vollen Saal. Dann erfreute man sich an der „Brotzeit“: Es gab selbstverständlich Weißwurst, Schupfnudeln mit Sauerkraut, Brezel und Schnittchen. Am Ende hieß es: "Das war sehr schön!"

Ihr Ansprechpartner Johanniter-Stift Gelsenkirchen

Einrichtungsleiterin Beate Wieschermann

Herforder Straße 16
45892 Gelsenkirchen