Waldspaziergang

Gelsenkirchen, 29. August 2019

Foto: Constanze Neuser-Pagio

Zum spätsommerlichen Waldspaziergang lud das Johanniter-Stift Gelsenkirchen auch in diesem Jahr wieder ein. Höhepunkt für die Senioren war die Begehung der Kleingartenanlage „Schrebergarten  Resser Mark e.V.“. Man erinnerte sich nur allzu gerne an die eigene „Gartenvergangenheit“: „Sieh mal, da werden Kartoffeln geerntet!“

Eine Stunde dauerte der Spaziergang, anschließend gab es im Garten des Johanniter-Stiftes   Kaffee und selbstgebackenen Pflaumenkuchen. Musikalisch von der „Schlagerpiratin“ begleitet wurde begeistert gesungen und das Tanzbein geschwungen.

Ihr Ansprechpartner Johanniter-Stift Gelsenkirchen

Einrichtungsleiterin Beate Wieschermann

Herforder Straße 16
45892 Gelsenkirchen