Ricklinger Fragerunde mit Bezirksbürgermeister Andreas Markurth

Hannover-Ricklingen, 29. April 2019

Bezirksbürgermeister Andreas Markurth. Foto: Claudia Michaelis

Die Mitglieder des Kuratoriums des Johanniter-Stiftes möchten mehr Kontakt zu den Bewohnerinnen und Bewohnern des Stiftes. So besuchte uns Andreas Markurth in seiner Funktion als Bezirksbürgermeister von Ricklingen zu einem Vortrag mit anschließender Fragerunde.

Das Interesse der Bewohnerinnen und Bewohner war groß. In seiner Einleitung berichtete er aus der Ricklinger Geschichte, um dann anschließend von aktuellen Projekten im Stadtteil zu erzählen. Die Aufgaben und die Zusammensetzung des Stadtbezirksrates waren ebenfalls Thema. Ein besonderes Anliegen des Stadtbezirksrates ist ein gelungenes Miteinander der Generationen.

Zum Abschluss konnten die Bewohnerinnen und Bewohner unseren Bezirksbürgermeister ihre Anliegen vortragen. Ein Anliegen, insbesondere von Rollstuhlnutzern: Bei Straßensanierungen sollten abgesenkte Bürgersteige unbedingt geplant und gebaut werden. Bewohner des Stadtteils können sich mit ihren Anliegen oder Hinweisen direkt an den Stadtbezirksrat wenden.

Wir danken Bezirksbürgermeister Andreas Markurth für den interessanten Nachmittag und wünschen ihm weiterhin ein „offenes Ohr“ für Anliegen der Menschen in „seinem“ Stadtteil!

Ihr Ansprechpartner Johanniter-Stift Hannover-Ricklingen

Einrichtungsleiter Tim Geikowski

Kreipeweg 11
30459 Hannover

Kartenansicht & Route berechnen