Autorenlesung „Remskind“ mit Cornelia Heilig im Haus Kielwein

Heubach, 03. September 2019

Foto: Johanniter

Im Rahmen des Literaturcafés besuchte Cornelia Heilig mit ihrer Zwillingsschwester Lisa Fritz das Johanniter-Pflegewohnhaus Kielwein in Heubach um den Teilnehmern aus deren Kindheit Geschichten vorzulesen und zu erzählen.

Schnell entstand ein lebendiger Dialog zwischen der Autorin und den Bewohnerinnen und Bewohnern. Erinnerungen wurden geweckt und freche Geschichten von Rems und Klotzbach ausgetauscht. Man konnte nur staunen wie pfiffig die Kinder damals waren. Mit viel Phantasie und Elan wurden Zelte gebaut und die Rems in die Spiele mit einbezogen. Schwimmen haben die Kinder in der Rems gelernt und zwischendurch wurden sie immer wieder zum Arbeiten auf dem Bauernhof herangezogen.

Man bekam bei den Erzählungen ein Gefühl für die Freiheit der damaligen Jugend. Das Leben war auf einer Seite hart für die Kinder, jedoch war mehr Platz für echte Abenteuer.

Die Senioren waren begeistert und haben sich bei der Autorin und ihrer Schwester herzlich für den wunderschönen Nachmittag bedankt.