Das Johanniter-Haus beim Lorscher Frühlingsmarkt

Lorsch, 18. Mai 2019

„Was beinhaltet ein Menü? Wohin liefern Sie? Was ist der Vorteil des neuen Geschirrs?“ Diese und andere Fragen stellten Besucher des Lorscher Frühlingsmarktes am Infostand des Johanniter-Hauses.

Erstmalig präsentierte sich das Haus mit seinem Menüservice bei dieser beliebten Veranstaltung. Kim Lange, Assistenz der Einrichtungsleitung und Ansprechpartnerin für „Essen auf Rädern“, stand Rede und Antwort und stieß vor allem mit der Vorstellung des neu eingeführten Porzellangeschirrs auf große Resonanz bei den Interessenten. Am Samstag ebenfalls am Stand vertreten war die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., die sich als attraktiver Arbeitgeber im Bereich der Ambulanten Pflege präsentierte.

Pflegedienstleiterin Brigitte Volk informierte über das Berufsfeld und den Einsatz an den Standorten Lorsch und Viernheim. Die gelungene Präsenz der Johanniter an diesem Wochenende auf dem Lorscher Frühlingsmarkt wird zahlreichen Besuchern sicher in Erinnerung bleiben.