Das Johanniterhaus Lorsch nimmt am JP Morgen Lauf 2018 teil

Lorsch, 07. Juni 2018

63.870 Läufer fanden sich am Donnerstag, dem 07. Juni,  in Frankfurt am Main zum größten Firmenlauf der Welt ein, um für den guten Zweck und das gesellige Beisammensein mit Kollegen 5,6 km zu laufen.

Sechs von diesen Läufern kamen aus dem Johanniter Haus in Lorsch. Pflegekräfte und Mitarbeiter aus dem Sozialdienst gaben an diesem Nachmittag alles, um nach 40 bis 45  Minuten am Ziel zu sein! Stolze 255.000 Euro Euro kamen so für die Deutsche Sporthilfe und die Deutsche Behindertenhilfe zusammen.

Der nächste sportliche Event wird der Triathlon in Lorsch, am 12.08.18 sein, bei  dem drei Mitarbeiter des Johanniterhauses gemeinsam in einer Staffel teilnehmen.