Leistungen

Rundum professionell betreuen ist uns Johannitern das Wichtigste. Foto: Birgit Betzelt

Das Johanniter-Haus Waibstadt ist ein offenes Haus der Begegnungen. So ermöglichen wir unseren Bewohnern, aktiv am Leben teilzunehmen und den Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Individuell angepasst an die Bedürfnisse und Gewohnheiten des Einzelnen, erfolgt Hilfe zur Selbsthilfe um die Selbstständigkeit so weit und lange wie möglich zu erhalten.

Neben pflegerischen Leistungen, bieten wir zahlreiche abwechslungsreiche Betreuungs- und Beschäftigungsangebote an. Darunter z.B. Seniorengymnastik, Gesprächskreise, Dia- und Filmvorträge, hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie Kochen und Backen.

Zudem kommt alle vierzehn Tage die Musiktherapeutin Eva-Maria Holzinger aus Heidelberg in unser Haus und bietet Einzel- sowie Gruppenmusiktherapie an. Das Singen von biografisch orientiertem Liedgut sorgt stets für eine positive Atmosphäre und ermöglicht insbesondere den Zugang zu Bewohnern, die von schwerer Demenz betroffen sind.

Aber auch Veranstaltungen und jahreszeitliche Feste für die Bewohner und ihre Angehörigen finden regelmäßig statt. Unterstützt werden wir dabei von explizit geschulten und erfahrenen Betreuungskräften auf Basis des §87 b SGB XI, die zusätzlich zu unseren Fachkräften in allen Johanniter-Häusern beschäftigt werden.

Fachliche Kompetenz ist unerlässlich – für uns selbstverständlich – aber nicht alles. Unsere besondere Kompetenz beruht auf der Liebe zum Leben. Dabei leisten wir bestmögliche Pflege uns setzen Ziele konsequent um.

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Hier erhalten Sie Informationen zu den ambulanten Leistungsangeboten der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Baden, wie z.B. Hausnotruf, Ambulante Pflege, Kurse für Angehörige oder Demenzbetreuung zu Hause.

Ihr Ansprechpartner Johanniter-Haus Waibstadt

Einrichtungsleiter Kai Schramm

Lange Straße 62
74915 Waibstadt