Kurzzeitpflege

Pflege auf Zeit
Entlastung für pflegende Familienmitglieder

Auch pflegende Angehörige müssen einmal ausspannen. In diesem Fall kann für eine befristete Zeit die Pflege des betreuten Menschen übernommen werden (in der Regel übernehmen die Pflegekassen einen Teil der Kosten, bis zu vier Wochen pro Jahr).

Folgende Leistungen werden angeboten:

  • Grund- und Behandlungspflege
  • Beratung der Angehörigen
  • Physio- und Ergotherapie auf ärztliche Anordnung
  • Tagesstrukturierende Betreuung
  • Spaziergänge, Musik-, Spiel- und Beschäftigungsangebote
  • Speisenversorgung
  • Gottesdienste, Andachten
  • Seelsorge

und mehr.

So können sich auch pflegende Angehörige einmal "pflegen".

Wir informieren Sie gern über die Kurzzeitpflegeangebote in unseren Einrichtungen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.

Pflege auf Zeit im Johanniter-Haus. Foto: Birgit Betzelt