Konzept

Johanniter-Hausgemeinschaft Wassenberg

Das Konzept der Hausgemeinschaft für Senioren in Wassenberg orientiert sich am Hausgemeinschaftsbegriff des Kuratoriums Deutsche Altershilfe e.V. Köln (KDA).

Die Leitidee des Hausgemeinschaftskonzeptes liegt darin, in einer überschaubaren familienähnlichen Gruppe den verwirrten älteren Menschen, die im Verlauf der Erkrankung oftmals auch erheblich betreuungs- und pflegebedürftig werden, ein an Normalität und alltagsspezifischen Maßstäben orientiertes Lebens- und Wohnumfeld zu bieten.

In einer ansprechenden Wohnumgebung verfügen die Hausgemeinschaftsmitglieder über Rückzugsmöglichkeiten in eigene eingerichtete Zimmer.

Gemeinschaft kann in der Wohnküche und bei der Gestaltung des Alltags erlebt werden. Die Bewohner der Hausgemeinschaft beteiligen sich je nach eigenen Fähigkeiten, Stärken und Interessen an den anfallenden Aufgaben.

Koordiniert wird das Zusammenleben von einer Mitarbeiterin, die als Bezugperson den ganzen Tag anwesend und ansprechbar ist und Mitarbeitern, die je nach Hilfebedarf eingesetzt werden.