"Ahoi" ist unser Narrenruf

Westerland, 28. Februar 2019

"Vom Rhein zum Meer – was will man mehr"

Foto: Christine Haug-Reyer

An Weiberfastnacht  waren viele Bewohnerinnen und Bewohner sowie Angehörige und Gäste ins Kulturcafé gekommen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten sich verkleidet und bekamen Komplimente für die Kostüme.

Gleich zu Beginn des Nachmittags wurden alle mit einer erfrischenden Rede begrüßt. Jali Schneider entzückte mit Musik, Humor und ihrer Quirligkeit als Clown und etwas später im Programm mit ihrer Sylter Büttenrede.

Die Büttenrede wurde mit Applaus und einer Rakete in vier Stufen belohnt: "Darauf von Herzen und ohne Scheu: ein dreifach AHOI! AHOI! AHOI!“

Für die musikalische Unterhaltung sorgten Fiete von der Waterkant und Sylvia Janko mit reichlich Karnevals- und Stimmungsliedern quer durchs Land vom Rhein zum Meer. Der verheißungsvolle "Mülltonnen-Tanz" wurde mit viel Lachen und Applaus für die Darsteller belohnt.

Die bezaubernd verkleideten Kinder aus der Kindertagesstätte Tinnum mit ihren Betreuerinnen waren der Höhepunkt des Nachmittags. Fleißig hatten sie Lieder und Tänze geübt und freuten sich über Orden, Rakete und etwas Süßes.

So ging es mit viel Musik und Witzen von Elke Knittel durch einen stimmungsvollen, humorigen, kurzweiligen Nachmittag, der mit der Ordensverleihung für alle Akteure endete.

 

 

Ihr Ansprechpartner Johanniter-Haus Westerland

Einrichtungsleiter Ortwin Merckens

Wenningstedter Weg 66
25980 Sylt / OT Westerland

Kartenansicht & Route berechnen