Begegnungsstätte wiedereröffnet

Bremen, 04. Februar 2015

Im Beisein des Präsidenten der Bremer Bürgerschaft, Christian Weber, der neuen Ortsamtsleiterin, Inga Köstner, der Architektin Simone Rieks und dem neuen Leiter der Subkommende Bremen, Dr. Thomas Brinkmann, erklärte der Leiter der Begegnungsstätte, Hartwig Claus, die neu gestalteten Räumlichkeiten offiziell für eröffnet. Foto: Petra Stubbe

Nach einem Vierteljahr Bauzeit konnte das Johanniterhaus Bremen seine Begegnungsstätte in frischem Glanz wiedereröffnen. Dr. Joachim von Einem, regierender Kommendator der Hannoverschen Genossenschaft des Johanniterordens, betonte in seiner Festansprache den geschichtlichen Weg, den die Begegnungsstätte genommen hatte. So wurde die Begegnungsstätte fast zeitgleich mit dem damals neu errichteten Johanniterhaus eingeweiht, damals noch unter dem Begriff "Altentagesstätte".

 

Die Vorsitzende der Freunde des Johanniterhauses Bremen e.V. als Trägerverein der Begegnungsstätte, Edith Brandes-Eibach, bedankte sich bei allen beteiligten Firmen und besonders bei ihren Vorstandkolleginnen Barbara Gätjen und Theda Hasenkamp für die reibungslose und konstruktive Zusammenarbeit bei der Gestaltung der Räume.