Como Vento - Wie der Wind

Lust auf ein besonderes Erlebnis?

Mit Como Vento erlebt ihr auf eurer Veranstaltung einen einzigartigen Auftritt. Das gemeinsame Trommeln der bis zu 60 jungen Musiker verzaubert alle Zuhörer und geht unter die Haut.

Interessiert an einem Auftritt von Como Vento?

Die Musiker spielen auch auf eurem Stadt- und Vereinsfest oder bei privaten Feiern. Deutschlandweite Einsätze sind organisierbar.

Oder hast Du selbst Lust auf Musik und Aktion?

Dann schau im Kinder- und Jugendhaus vorbei oder melde dich bei uns. Jeder kann mitmachen und ist herzlich willkommen.

Como Vento - Wie der Wind...

ist ein soziales und integratives Projekt der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Ostthüringen bei dem Kinder und Jugendliche von 6 bis 27 Jahren gemeinsam trommeln. Jeder findet bei Como Vento seinen Platz und sein Instrument.

Die Gruppe achtet auf den guten Umgang miteinander, denn gemeinsames Trommeln funktioniert nur, wenn jeder die Schwächen des anderen auffängt. Das bedeutet sich gegenseitig Mut machen vor großen Auftritten, die jüngeren Musiker ablösen, wenn die Arme schwer werden oder einfach auch mal ein Pflaster kleben.

Die Kinder und Jugendlichen erleben mit Como Vento eine Gemeinschaft und gegenseitige Unterstützung.

Weitere Informationen zu Como Vento

Nachhaltigkeit des Projektes

Die öffentlichkeitswirksamen und einzigartigen Auftritte der Sambatrommler bieten vielfältige Möglichkeiten für Nachhaltigkeit.

 

Zum einen werden Menschen für soziale Projekte stärker sensibilisiert, wenn sie die über 30 Musiker von Como vento live erleben. Das soziale und integrative Projekt der Johanniter zeigt, wie gemeinsames Trommeln Kindern und Jugendlichen eine Gemeinschaft geben kann.

Zum anderen werden die Kinder und Jugendlichen nachhaltig geprägt. Mit Como vento erfahren sie gegenseitige Unterstützung, Rücksichtnahme und Förderung. Weiterhin sind sie ein wichtiger Teil eines ganzen Projektes und erleben Anerkennung für ihre Leistung.

Rückblick

2009 trafen sich fünf Jugendliche zur ersten Sambaprobe, ungeahnt welchen Weg die Idee, Jugendliche für Sport und Musik zu begeistern, nehmen wird.

 

Die ersten Instrumente und einen kleinen Probenraum organisierte der SV Aufbau Altenburg mittels Förderung des Bundesprogramms "Stärken vor Ort" aus dem Europäischen Sozialfonds. Erste öffentliche Auftritte folgten.

Mit Ende des Förderzeitraumes übernahm die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. die Trägerschaft des Projektes und ermöglichte 2010 aus Mailingmitteln den Erwerb weiterer Instrumente. Der Probenraum wurde aus Platzgründen in das Johanniter-Kinder- und Jugendhaus Altenburg Nord verlegt und die Gruppe für die öffentlichen Auftritte einheitlich eingekleidet.

Mehr zu Como Vento auf Facebook und zu sehen auf YouTube.

Ihr Ansprechpartner Janek Rochner-Günther

Offene Jugendarbeit Altenburg-Nord (Streetwork)

Liebermannstraße 53
04600 Altenburg

zurück zum Regionalverband

Spendenkonto

Bank für Kirche und Diakonie eG

IBAN DE66 3506 0190 1084 2130 19

BIC GENODED1DKD

Stichwort: Como Vento

Ihr Ansprechpartner Bernd Barchfeld

Sozialpädagoge