Was uns ausmacht

Miteinander spielen

Miteinander leben

Miteinander wachsen

Der Johanniter Kindergarten Kürn gehört zur Gemeinde Bernhardswald und bietet 30 Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren, Platz zum Toben, Spielen und Lernen.

Der Ort Kürn bietet die Möglichkeit auf dem Land zu leben und doch Stadt nah zu sein, da Regensburg nur 13 km entfernt liegt. Auch wir nutzen die ländliche Umgebung als Erlebnis- und Erfahrungsraum, um Bildungsangebote möglichst lebensnah zu gestalten. Dies geschieht unter anderem durch Angebote wie Ausflüge, Wald Tage, usw.

Unser Tagesablauf:

Morgenkreis
Der Tag im Kindergarten beginnt mit dem Morgenkreis. Wir begrüßen uns mit einem Lied, zählen die Kinder und bestimmen den Wochentag, Datum, Monat, Jahreszeit und Wetter. Die Kinder erzählen was sie erlebt haben oder wir singen und spielen gemeinsam. Zum Abschluss werden die geplanten Bildungsangeboten und den Tagesablauf informieren. Anschließend beginnt die Freispielzeit. 

07:15 Uhr bis 08:15 Uhr Bringzeit (Ankommen der Kinder, gemeinsames Spielen)
09:00 Uhr bis 09:30 Uhr Morgenkreis
ab 09:00 Uhr gleitende Brotzeit
09:30 Uhr bis 11:30 Uhr Freispielzeit und Bildungsangebote
11:30 Uhr gemeinsames Aufräumen
anschließend: Spielen im Garten oder Spaziergang
ab 12:45 Uhr bis 14:00 Abholzeit

Freispielzeit

Einen wichtigen Teil des Tagesablaufes nimmt das Freispiel ein. Das Kind kann dabei selbst entscheiden, wie lange, wo und mit wem es spielen möchte. In dieser Zeit kann sich das Kind frei entfalten, Eigenständigkeit, Selbstvertrauen, Toleranz, Rücksichtnahme und Verantwortungsbewusstsein üben und große Lernfortschritte erzielen. Wir stellen Materialien zur Verfügung, die die Kinder zum Spielen anregen, begleiten die Kinder und geben bei Bedarf Hilfestellung Während der Freispielzeit finden auch pädagogische Angebote wie z.B. Turnen, Basteln oder Kleingruppenarbeit statt.

Kernzeit

Die Kernzeit ist die Zeit, in der die pädagogische Arbeit stattfindet. Unsere Kernzeit ist von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr. In dieser Zeit sollen alle Kinder anwesend sein. Deshalb bitten wir um Verständnis, dass das Bringen und Abholen der Kinder nur nach Absprache möglich ist.