Unser Haus: Räume und Ausstattung

Unsere Einrichtung verfügt über zwei Gruppenräume. Neben der Gruppe "Murmeltiere" befinden sich ein Schlafraum. Im "Raum der Sinne" soll durch emotionale Zuwendung die Fachkraft-Kind-Beziehung gestärkt werden. Zudem wird den Kindern ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit (verstärkt in der Eingewöhnungszeit) gegeben. Verschiedene Entspannungsangebote reduzieren Stress und den Überfluss an visuellen Reizen.

Neben dem Gruppenraum der "flotten Mäuse" ist ein weiterer Schlafraum und die Forscher- und Kreativwerkstatt der Einrichtung. Dort werden gezielte Handlungseinheiten in Kleingruppen durchgeführt, den kreativen Impulsen der Kinder sowie der kindlichen Neugierde nachgegangen und ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Zudem befindet sich in der Einrichtung ein Kinderbad mit zwei Wickeltischen, Kindertoiletten und Waschbecken. Zusätzlich fügen sich das Büro, die Küche, ein Lagerraum und der Garderobenbereich in das Raumkonzept der Einrichtung ein.

In unseren Außenanlagen befindet sich ein großer Sandkasten mit Sonnensegel, ein Weidentipi, eine Hügelrutsche, eine Vogelnestschaukel, eine große Terrasse mit Sitzgruppen, Pflanzflächen mit Blumen, 2 kindgerechte Hochbeete, eine Beerenecke und eine Freifläche für Fahrzeuge und Bewegungsspiele. Seit August 2014 verfügen wir – Dank einer Gartenerweiterung – über einen weiteren Sandkasten mit Sonnensegel sowie dem Gartenspielgerät "Traktor". Im Juli 2015 kamen noch ein Klanggarten und ein Spielhäuschen hinzu. Seit November 2017 gibt es zusätzlich einen Kriechtunnel.