So können Sie Ihr Kind anmelden

Sie können Ihre Kinder jederzeit anmelden. Sie stellen sich mit Ihrem Kind in unserer Kita vor und füllen einen Anmeldebogen aus.
Eine telefonische Anmeldung ist nicht möglich.
Anmeldungen während des laufenden Bildungsjahres sind jederzeit möglich, sofern freie Plätze zur Verfügung stehen. Kinder, die aufgrund mangelnder Plätze nicht aufgenommen werden können, werden, sofern die Eltern dies wünschen, auf eine Warteliste gesetzt. Sollte während des laufenden Bildungsjahres ein Platz frei werden, so besteht dann die Möglichkeit der Inanspruchnahme. Die Reihenfolge auf der Warteliste ist für das Aufnahmeverfahren im nächsten Bildungsjahr unerheblich. Voraussetzung für die Aufnahme in unserer Einrichtung ist die schriftliche Einverständniserklärung zum Betreuungsvertrag zwischen Träger und Erziehungsberechtigten. Nach der schriftlichen Zusage des Platzes wird dann der Vertrag geschlossen. Für alle neu aufgenommenen Kinder findet im Juni ein Miniclub statt und es werden „Schnuppertage“ vereinbart. Im September findet dann ein Elterninformationstag statt.

Aufnahmekriterien

Die Aufnahme in unserer Kindertagesstätte erfolgt nach Maßgabe der verfügbaren Plätze und ist das ganze Jahr über möglich.

Aufnahmekriterien im Kindergarten

  • Alter des Kindes (ältere haben Priorität)
  • Geschwisterkinder in der Kita
  • Alleinerziehende
  • Soziale Notlage
  • Berufstätigkeit der Eltern

Aufnahmekriterien in der Schulkinderbetreuung

  • Geschwisterkinder in der Kita
  • Alter des Kindes (jüngere haben Priorität)
  • Alleinerziehende
  • Berufstätigkeit der Eltern
  • Soziale Notlage

 

Kinder aus der Marktgemeinde Donaustauf werden bevorzugt aufgenommen.

Bei freien Plätzen können auch Kinder aus anderen Kommunen aufgenommen werden.

Benötigt jedoch ein Kind aus der Marktgemeinde Donaustauf den Platz eines Gastkindes, so muss der Platz wieder freigegeben werden.

 

Unsere Zielgruppe sind Kinder zwischen 3 Jahren bis zur vierten Klasse der Grundschule. Unsere Einrichtung ist eine integrative Kindertagesstätte, was bedeutet, eine Gruppe, in unserem Fall die "Eichhörnchengruppe", nimmt eines oder mehrere behinderte oder von Behinderung bedrohte Kinder auf. Integration bedeutet Teilhabe und Teilnahme von Kindern mit und ohne Behinderung am gesellschaftlichen Leben.

 

Hier können Sie sich den unverbindlichen Vormerkbogen für einen Betreuungsplatz für Ihr Kind herunterladen.