Pädagogisches Konzept

Bildung ist mehr als Wissen

Bei ihrer Kindereinrichtung setzen die Johanniter pädagogisch auf das Motto „Bildung ist mehr als Wissen“: Im Mittelpunkt der kindlichen Entwicklung stehen Neugierde, Kreativität – auch im Umgang mit Herausforderungen –, die Freude am Lernen und der Kontakt mit der Umwelt. Dabei ist es wichtig, die Persönlichkeit und die Individualität eines jungen Menschen zu entdecken. Im regen Austausch mit den Eltern wird die Entwicklung des jeweiligen Kindes gefördert und ihm der notwendige Raum zur Entfaltung gegeben. Der Blick auf das Kind ist dabei stets positiv.

Neben den pädagogischen Schwerpunkten wie Bewegung, Natur und Umwelt, Sprache, soziale Kompetenz und Wertevermittlung gehören die musikalische Früherziehung, die Förderung der Kreativität, die vorurteilsbewusste Bildung wie Erziehung und die Kita als Forschungsstätte zu den Aufgaben des Erzieherinnen-Teams. Wichtig ist dabei die Partizipation der Kinder. Mitbestimmung, Mitgestaltung und Einflussnahme sind auch bei kleinen Kindern eine gute Möglichkeit, sich einzubringen und ihren Tag nach ihren Bedürfnissen zu gestalten.

Die Eingewöhnung erfolgt in der Kita Grashüpfer nach dem Berliner Eingewöhnungsmodell.

Interessierte Eltern erhalten weitere Informationen unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 0019124.