Pädagogische Angebote

Pädagogisches Handeln nach den fünf grundlegenden Säulen der Kneippschen Gesundheitslehre

  1. Lebensordnung:
    Strukturen, Rituale, Angebote / Projekte, Spiel- und Ruhebereiche, die für den Tagesablauf gemeinsam mit den Kindern entwickelt werden.
  2. Bewegung:
    Gezielte, individuelle Bewegungsangebote und freies Spielen in der Turnhalle und auf dem Außengelände.
  3. Wasser:
    Wasseranwendungen in Form von Armbädern, Wassertreten und Fußbädern
  4. Ernährung:
    Gemeinsame Mahlzeiten im Frühstücks Café, Mittagessen in zwei Gruppen und ein Imbiss am Nachmittag. Kinder wirken an der Auswahl und den Vorbereitungen mit.
  5. Heilpflanzen und Kräuter:
    Anlegen von Beeten, Pflege und Verarbeitung von verschiedenen Kräutern, Gemüse und Obst.

Individuelle Angebote

  • Therapeutische Förderung einzelner Kinder in Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen…
  • Projektreihen mit den zukünftigen Schulkindern („Schukis“) zu Themen wie Verkehrserziehung, Rund um Zahlen, Entdecken und Forschen, Theater, Ersthelfer von Morgen…
  • Gegenseitige Besuche einer Kindergruppe der KiTa und Bewohnern des Alten- und Pflegeheims „Haus 4 Eichen“
  • Einmal im Jahr ein dreitägiger Waldbesuch mit allen Kindern
  • Regelmäßige Andachten einmal im Monat, die zwei- bis viermal im Jahr auch in Zusammenarbeit mit dem Pfarrer gefeiert werden. Gottesdienste zum Abschied der Schulkinder, zum ersten Advent und zu besonderen Anlässen
  • Das Anlegen eines Buch des Kindes, das in Zusammenarbeit mit dem einzelnen Kind im Dialog und im kreativen Handeln gestaltet wird. Auch die Eltern sind eingeladen, am Buch ihres Kindes mitzuwirken.

In allen aufgeführten Handlungen und Angeboten unseres Alltags ist die Sprachförderung integriert.


Ihre persönliche Ansprechpartnerin Martina Block

Lehmkuhle 37
32339 Espelkamp-Gestringen

Kartenansicht & Route berechnen