Über uns

Pädagogischer Ansatz und seine Umsetzung

In unserer Einrichtung arbeiten wir nach dem lebensbezogenen Ansatz. In unserer Arbeit wollen wir verstärkt die Kinder mit Projekten und verschiedensten Bildungserlebnissen auf das Leben in einer sich immer schneller verändernden Welt vorbereiten.

 

Schwerpunkte dabei sind: Wir möchten die Kinder gezielt zum Forschen, Sammeln, Entdecken, Erfinden, Hinterfragen und Nachdenken anregen. Mit interessanten Experimenten und Versuchen im Naturwissenschaftlichen Bereich möchten wir Neugier und Forschergeist wecken. Durch vielfältige Exkursionen, Beobachtungsgänge und Ausflüge in die Natur  (Wald, Wiese, Teiche, Flussufer, Quelle), in Institutionen (Klinik, Polizei, Feuerwehr, Schule, Rettungshubschrauber, Rathaus), in Betriebe (Mühle, Kerzenscheune, kfz-Werkstatt, Bauernhof, Steinmetz, Pferdehof usw.) oder in nahe liegende Schlösser, Burgen und Museen regen wir die Kinder an, sich mit der sie umgebenden Natur und Umwelt auseinanderzusetzen. Wissen heißt nicht, über etwas viel reden, sondern etwas tun können.

 

Wir haben das Ziel, die eigenen Fähigkeiten aufzubauen und zu erweitern, die Erlebnishorizonte zu vergrößern sowie die Selbständigkeit eines jeden Kindes zu entwickeln.

 

Leiterin der Einrichtung Sabine Hirche

Kindertagesstätte "Am Adelsberg"
Martha-Stein-Weg 4
99438 Bad Berka