1. Februar: Seelsorge-Kurs für Ehrenamtliche in den Johanniter Kliniken Bonn

Bonn, 20. Januar 2020

Ab dem 1 Februar dieses Jahres bietet Pfarrerin Manuela Quester einen neuen Ausbildungskurs für Ehrenamtliche für Seelsorge im Krankenhaus an. Sie ist Evangelische Krankenhausseelsorgerin am Bonner Johanniter-Krankenhaus.

 

Das Angebot richtet sich an alle, die Johanniter-Krankenhaus seelsorgerisch tätig werden wollen und gerne Kontakt mit Menschen haben. Die Ausbildung von Ehrenamtlichen in der Seelsorge gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Lebens- und Erfahrungskompetenz von ehrenamtlich mitarbeitenden Frauen und Männern in seelsorglichen Umfeldern ist ein wertvoller Beitrag zum Wohle der Patienten und damit eine sinnvolle Aufgabe.

 

Der Kurs „Kranke begleiten und verstehen“ beginnt am Samstag, den 1. Februar 2020, um 9 Uhr in der Kapelle des Johanniter-Krankenhauses Bonn, Johanniter Str. 3-5, 53113 Bonn, und geht bis 12 Uhr. Der Vormittag gibt einen Überblick über den dreiwöchigen Kurs und  Themen der Fortbildung. Interessierte sind herzlichst eingeladen, vorbeizuschauen.

 

Kontakt und weitere Informationen bei Pfarrerin Manuela Quester, Evangelische Krankenhausseelsorge: Tel. 0228/543-3109; E-Mail: Manuela.Quester@bn.johanniter-kliniken.de. Sie lässt sich durch Worte von Antje Sabine Naegeli inspirieren: „Es wachse in dir der Mut, dich liebevoll wahrzunehmen, dich einzulassen auf andere Menschen und ihnen teilzugeben an dem, was du bist und hast.“