14. Dezember: Bonner Johanniter Kliniken beteiligen sich an „Beethoven bei uns“

Bonn, 03. Dezember 2019

Auftakt zum Beethoven Jubiläumsjahr 2020 ist am 14. und 15. Dezember die deutschlandweite Hauskonzert-Initiative "Beethoven bei uns", veranstaltet von der Beethoven Jubiläums GmbH. In privaten Wohnzimmern, in Ladenlokalen, Vereinsräumen und Foyers, in Clubs und Kirchen in ganz Deutschland wird in zahlreichen Konzerten, Lesungen, Vorträgen und Performances das Genie des Mannes aus Bonn gefeiert.

Menschen aller gesellschaftlichen Lebensbereiche gestalten hierbei das Jubiläum aktiv mit, indem sie als Gastgeber ihre Häuser für Künstler und Konzertbesuche öffnen. Mittlerweile sind über 700 Veranstaltungen unter www.beethovenbeiuns.de online. Auch die Bonner Johanniter Kliniken beteiligen sich an der Hauskonzert-Initiative mit zwei Konzerten.

Unter dem Motto „Best of van B. & Co.“ findet in den beiden Bonner Häusern ein Kammerkonzert statt. Unter der künstlerischen Leitung von Prof. Dr. Andreas Jacobs, Chefarzt der Abteilung für Geriatrie mit Neurologie und Tagesklinik, werden Werke von Ludwig van Beethoven, Johann Sebastian Bach, Carl Philipp Emmanuel Bach, Joseph Haydn, Emil Palm und E. A. Ludwig gespielt.

Präsentiert werden die beiden Konzerte von den musici medici der Johanniter-Kliniken Bonn. Dabei handelt es sich um Katharina Schulte (Innere Medizin - Violine), Andreas Jacobs (Geriatrie & Neurologie - Violine & Viola), Claus Löcherbach (Orthopädie & Unfallchirurgie - Violoncello), Ulrich Kolck (Innere Medizin & Kardiologie - Kontrabass) und Andreas Wiedemann (Piano).


Das erste Konzert findet am Samstag, den 14. Dezember, um 15.00 Uhr im „Großen Saal (4. Etage) des Johanniter-Krankenhauses, Johanniterstr. 3-5, 53113 Bonn, statt.


Um 17.00 Uhr wird das Kammerkonzert in der Kapelle im Untergeschoss des Johanniter Waldkrankenhauses, Waldstraße 73, 53177 Bonn aufgeführt.


Patienten, Angehörige und Besucher sowie Interessierte sind herzlich dazu eingeladen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig und der Eintritt ist frei.