Das erste Baby des Jahres kommt um 3.30 Uhr auf der Geburtsstation im Johanniter-Krankenhaus zur Welt

Bonn, 01. Januar 2020

Um 3.30 Uhr am 1. Januar 2020 erblickte ein Mädchen mit Namen Lotta auf der Geburtsstation des Bonner Johanniter-Krankenhauses die Welt. Sie ist damit das erst Baby, das im neuen Jahr auf der Geburtsstation geboren wurden. Auf diese Weise machten sich die Eltern nachträglich das schönste Weihnachtsgeschenk.

In 2019 kamen auf der Geburtsstation insgesamt 769 Babys zur Welt.

 

Für werdende Eltern bietet das Johanniter-Krankenhaus jeden ersten Mittwoch im Monat, um 18 Uhr, einen umfassenden Informationsabend an. Treffpunkt: 4. Etage, Großer Saal. Die erste Veranstaltung findet wegen der Winterferien am 8.1. statt.Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

 

Weitere Infos unter: www.geburt-in-bonn.de oder Kreißsaaltelefon 0228-543-2408, E-Mail kreisssaal@bn.johanniter-klinken.de