Ökumenische Gedenkgottesdienste in den Johanniter-Kliniken verschoben – regelmäßige Gottesdienste entfallen

Bonn, 10. März 2020

In Folge der verschärften Hygiene-Bedingungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus haben die Bonner Johanniter-Kliniken ihre beiden geplanten ökumenischen Gedenkgottesdienst für verstorbenen Patienten und Patienten auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Zum einen handelt es sich um den Gottesdienst des Johanniter-Krankenhauses in der Kapelle der Klinik am Montag, den 23. März 2020, um 17.30 Uhr. Zum anderem um den Gottesdienst des Johanniter Waldkrankenhauses am 27. März, um 17.30 in der Kapelle des Waldkrankenhauses.


Derzeit können auch die regelmäßigen Gottesdienste für Patienten in beiden Häusern nicht stattfinden.