Augenheilkunde

im Johanniter-Krankenhaus 

Die Augenabteilung am Johanniter-Krankenhaus Bonn wird seit Rückgabe des Krankenhauses nach  Beschlagnahme in der Besatzungszeit kontinuierlich als Hauptamtliche Abteilung mit breitem Leistungsspekrtrum geführt.

Dies erstreckt sich die Erkrankungen des vorderen und hinteren Augenabschnittes, der Lider, Orbita und der Tränenwege sowie der Strabologie (Schielen) und Ophthalmoneurologie.

Weiterhin das Gutachtenwesen für Führerscheine, Bescheinigungen, Ärztekammer, Berufsgenossenschaften und Gerichte.

Leistungsspektrum Augenabteilung:

Katarakt (Grauer Star):

  • Phakoemulsifikation (Verflüssigung des Linsenkernes) und Implantation (Einpflanzen) einer flexiblen  
  • Kunststofflinse mit UV-Filter
  • Ambulante und stationäre Operationen
  • Änästehsieverfahren zur Schmerzfreiheit
    - Tropfanästhesie (ohne Inkjektion)
    - Intracamerale Anästhesie (in die vordere Augenkammer während der OP)
    - Subkonjunktivale Anästhesie (unter der Bindehaut mit Injektion)
    - Subtenonanästhesie (in die Gelenkehülle des Auges mit Injektion)
    - Retrobulbär-Anästhesie (hinter das Auge in die Augenhöhle mit Injektion)
    - Allgemeinanästhesie

 

Refraktive Chirurgie:               

  • Sekundäre Implantation von Kunstlinsen
  • Additive  Implantation von Kunstlinsen
  • Implantation torischer Kunstlinsen zur Astigmatismuskorrektur
  • Implantation diffraktiver Kunstlinsen zum Sehen in Ferne und Nähe
  • Individuelle Kunstlinsenplanung bei Fehlsichtigkeit        

 

Grüner Star (Glaukom):

  • Tagesdruckanalysen
  • Vermessung der Papille von  (Sehnervenscheibe) und Nervenfaserschicht
    - Papillen – OCT
    - HRT
  • Perimetrie
    - Automatisierte Gesichtsfelduntersuchungen
       o Octopus-Perimeter mit Glaukom-Spezialprogrammen
       o Oculus-Easyfield
       o Goldmannperimetrie
     - Mechanische Perimetrie
        o Goldmannperimetrie
  • Hornhautpachymetrie
    - Laserpachymeter
    - Oculus-Pentacam
    - Ultraschallbiomikroskopie
  • Lasertherapie
    - YAG – Iridotomie
    - Argon-Laser-Iridoplastik
    - SLT – Laser
    - Zyklophotokoagulation      
  • MIGs – Minimalinvasive Stents
    - Überwindung des Trabekelwerkes
    - nach Suprachorioidal (unter Aderhaut)
    - transmural nach subconjunctival (fistulierend)
  • Fistulierende Glaukomoperation
    - ohne Antimetabolite
    - mit Antimetaboliten
    - Drainage-Implantate

 

Netzhaut-Glaskörpererkrankungen:

  • Diagnostik
    - Ultraweitwinkelfotografie
    - Fluorescein-Angiographie
    - SD-OCT
    - Weitwinkel-OCT
    - Ultraschalldiagnostik 
  • Lasertherapie
    - Diabetische Retinopathie
    - Gefäßverschlüsse
    - Netzhautlöcher
    - Gefäßentzündungen
    - Frühgeborenenretinopathie 
  • Therapie von Maculaerkrankunegen
    - Verschluß von Maculalöchern durch Entfernung von Membranen und Gastamponade
    - Entfernung von epiretinalen Gliosen (Macula Pucker)
    - IVOM – Behandlung
      o Maculaödem
         - Altersbedingte Maculadegeneration (AMD)
         - Diabetisches Maculaödem
         - Uveitis
         - Pathologische Myopie (Kurzsichtigkeit)
         - Entzündlich / Perioperativ
       o Maculablutung
       o Vitreomakuläre Adhäsion (Zug des Glaskörpers)
    - Netzhaut-Glaskörperchirurgie
       o Plomben, Cerclagen bei Netzhautablösung
       o Glaskörperoperation (Vitrektomie) mit Entfernung von Membranen oder Proliferationen, bei
          Erfordernis mit Tamponaden, z.B. Gas, Silikonöl
    - Tumore von Netz- und Aderhaut
       o Ultraweitwinkel-Foto- und Angiographie
       o Ultraschalldiagnostik
       o SD-OCT

 

Erkrankungen der Orbita (Augenhöhle) 

  • Entzündlich
    - Muskelentzündung (Myositis)
    - Endokrine Orbitopathie (M. Basedow, Schilddrüsenerkrankung)
    - Entzündungen des Sehnerven (Neuritis)
    - sonstige
  • Vaskulär
    - Gefäßentzündungen (z. B. Arteriitis temporalis)
    - Gefäßdegeneration (z. B.) AV-Fistel
    - Orbitale Varikosis
  • Neoplastisch (Neubildungen / Tumore)
    - Tränendrüse
    - Tränenwege
    - Augenmuskeln
    - Sonstige
  • Traumatisch
    Verletzungen der Augenhöhle
  • Degenerative Veränderungen 

 

Schielbehandlung

  • Orthoptik
  • Prismen
  • Behandlung von Diplopie (Doppeltsehen)
  • Operationen an geraden und schrägen Augenmuskeln

          

Behandlung von Hornhauterkrankungen

  • Hornhautprobleme bei trockenem Auge
  • Hornhautgeschwüre
  • Hornhautinfektionen
  • Hornhautdiagnostik
    - Vorderabschnitts-OCT
    - Pentacam
       o Cornea-Cross-Linking (z.B. bei Keratokonus)
       o Keratoplastik (Hornhauttransplantation)
       o Aufnähen von Amnion-Membranen

 

Plastische und kosmetische Chirurgie

  • Operationen von Lidfehlstellungen (Ektropium, Entropium)
  • Fehlstehende Augenwimpern
  • Blepharodermatichalasis-EOperation (Schlupflider)
  • Ptosis-Operation
  • Entfernung von Lid- und Hauttumoren mit plastischer Deckung (Augenlidrekonstruktion ggfs. mit Transplantation)
  • Rekonstruktion  des Lidaufhängeapparates

 

Diagnostik und Therapie von Tränenwegserkrankungen

  • Sondierung und Spülung angeborener Tränenwegsverschlüsse
  • Tränenwegsendoskopie (diagnostisch und therapeutisch)
  • Behandlung von Tränenwegsinfektionen
  • Behandlung von Tränenwegstumoren
  • Ballondillatation der Tränenwege (zusammen mit Röntgenabteilung)
  • „Schienung“ der Tränenwege
  • Dacryocystorhinostomie

 

 

Augendiagnostik:

Die Augenklinik verfügt über eine sehr gute und modern ausgestattete Diagnostik, es besteht eine große Expertise in der Beurteilung der Befunde, der Chefarzt Priv.-Doz.Dr. med. Ulrich Fries ist langjähriger DEGUM Stufe III  Ausbildungsleiter und führt ein Referenz-Ultraschall-Labor.

 

  • Fotografie
    - Augenhintergrund
       o Ultraweitwinkel (OPTOS)
       o Fluoresceinangiographie

         - Augenvorderabschnitt

  • HR-Pentacam
    - Scheimpflugfotografie
    - Auswertung von
       o Hornhautdicke
       o Hornhauttopografie
       o Augenvorderkammervolumen
       o Augenvorderkammer
       o Linse
  • SD-OCT
    - Macula
    - Papille
    - Weitwinkel
    - Augenvorderabschnitt
  • HRT
    - Papillendiagnostik
  • Ultraschall
    - B-mode Diagnostik des Auges und der Augenhöhle
    - B-mode Ultraschallbiomikroskopie des vorderen Augenabschnittes und Lider (40 MHZ)
    - A-mode Diagnostik pathologischer Prozesse
    - Biometrie (Vermessung des Augapfels)
  • Optische Biometrie
    - IOLMaster
       o Vermessung der Augapfellänge mittels Laserinterferenz
    - Tonometrie (Augendruckmessung)
       o NCT - Automatisiert ohne Kontakt
       o Goldmann – Applanationstonometrie
       o u.a.
  • Hornhautpachametrie (Messung der Hornhautdicke)
    - Laerinterferenz
    - Ultraschall
    - Scheimpflug
  • Sehschule
    - Harmswand
    - Hess-Gardine
    - Aniseikonie
    - Maddox-Test
    - Nystagmus
    - Stereopsis (räumliches Sehen)
    - Mesotest (Dämmerungssehen)
    - Farbensehen
       o Farbpigmentteste
       o Anomaloskop
    - VEP (Zusammen mit Neuro-Geriatrie)
    - Autorefraktometer
       o   Statisch
       o   Handgehalten
    - Keratometrie (Zeiss und Javal)
    - u.a.

Sprechstunden & Ambulanzen

Allgemeine Sprechstunde:
Montag – Freitag : 08:00 – 12:00 Uhr
Dienstag: 13:30 – 16:00 Uhr

Privatsprechstunde PD Dr. med. Ulrich Fries:
Montag/Mittwoch: 08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag: 13:30 – 16:00 Uhr

Kindersprechstunde:
Dienstag: 09:00 – 12:30 Uhr
Donnerstag: 13:30 – 16:00 Uhr (Privat)

Anmeldungen bitte über das Sekretariat.

Ihre Ansprechpartner

Sigrid Kühn

Sekretariat

Johanniterstraße 3
53113 Bonn

Tel. +49 (228) 543 2522
Fax +49 (228) 543 2513

Online-Kontaktformular

PD Dr. Ulrich Fries

Chefarzt

Johanniterstr. 3-5
53113 Bonn

Online-Kontaktformular

Dr. Markus Koch

Leitender Oberarzt

Johanniterstr. 3-5
53113 Bonn

Online-Kontaktformular

Peter Felsmann

Oberarzt

Johanniterstr. 3-5
53113 Bonn

Online-Kontaktformular