Sprechstunden & Ambulanzen

Onkologische Ambulanz

In enger Vernetzung mit der stationären Versorgung erfolgt eine ambulante Betreuung der Patienten in unserer Onkologischen Ambulanz. Durch die Einbindung ins Johanniter Krankenhaus stehen alle dort angebotenen diagnostischen Möglichkeiten den ambulanten Patienten ebenfalls zur Verfügung.

Neben der entsprechenden chemotherapeutischen Behandlung werden individuelle Beratungen bezüglich der jeweiligen Krebserkrankung angeboten. Durch die ambulante Behandlung besteht für die Patienten die Möglichkeit, während ihrer Therapie in der häuslichen Umgebung zu bleiben. Bei Bedarf ist ein Wechsel aus der ambulanten in die stationäre Behandlung jedoch jederzeit möglich.

Leistungen der Onkologischen Ambulanz:

  • Chemotherapie
  • Immuntherapie
  • Transfusion von Blutprodukten
  • allgemeine und spezielle diagnostische Maßnahmen
  • supportive Therapie
  • ambulante palliative Betreuung

Die Onkologische Ambulanz wird von der Ambulanz-Oberärztin Fr. Dr. Geisen und der Ambulanzschwester Schwester Christine (Tel.: 0228. 543-2299) betreut.

Kontakt:
Ambulanzsekretariat
Fr. Sabine Schäfer und Fr. Christiane Ahrens 
Tel.: 0228. 543-2120
Fax.: 0228. 543-2314