Adipositaschirurgie - eine Erfolgsgeschichte

Geesthacht, 02. Juni 2016

Jennifer Heß, die wegen eines Reitunfalls auf den Rollstuhl angewiesen ist, ließ sich im Adipositas-Zentrum Geesthacht behandeln. Sie ist erfolgreiche Bogenschützin und trainiert jetzt für die Paralympics in Rio. Lesen Sie hier den kompletten Artikel

"Neues Lebensgefühl für übergewichtige Bogenschützin" aus den Lübecker Nachrichten (LN) vom 25. Mai 2016.  

Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der Journalistin Silke Geercken, LN. 

"Bogenschießen: Ihre Pfeile fliegen bis nach Rio" Wochenblatt vom 1. Juni 2016

Mit freundlicher Genehmigung Matthias Reitenbach, Wochenblatt. 

Das Adipositaszentrum Geesthacht besteht seit 2006. Geleitet wird das Zentrum von Dr. Frank Templin, Chefarzt der Abteilung für Chirurgie im Johanniter-Krankenhaus Geesthacht. "Das Ziel ist eine dauerhafte Gewichtsreduktion und eine spürbare Verbesserung der Lebensqualität", so Templin.