Freiwilliges soziales Jahr, Zivildienst oder Ausbildung im Johanniter-Krankenhaus

Geesthacht, 16. Februar 2010

Wer sich nach der Schulzeit sozial engagieren möchte, sollte über ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) nachdenken. In Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk Schleswig Holstein stellt das Johanniter-Krankenhaus Geesthacht jährlich

 

5 Einsatzplätze für ein FSJ

 

zur Verfügung. Je nach Interesse und Bedarf ist ein Einsatz in den Abteilungen für Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Psychiatrie möglich. Die Personalchefin der Klinik, Cornelia Baumbach: „ Das ist kein vertanes Jahr, sondern wirklich eine ganz tolle Sache. Man kann anderen Menschen effektiv helfen und lernt im Umgang mit den Patientinnen und Patienten nebenbei ganz viel für das eigene Leben als junger Erwachsener.  Das FSJ hilft auch bei der Berufswahl. Für die Mehrzahl unserer FSJler ist es aber der Einstieg in die Medizin oder einen Pflegeberuf.“

 

In Kooperation mit der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege Hamburg gGmbH beginnt am 1.02., 1.04., 1.08. und 1.10. eines jeden Jahres die 3-jährige

 

Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger/-in.

 

Für die Ausbildungen ab 1.04., 1.08. und 1.10.2010 sind noch Ausbildungsplätze frei. Die Zugangsvoraussetzungen sind ein erfolgreicher Realschulabschluß mit einem Notendurchschnitt von mindestens 2,5, errechnet aus den Fächern Deutsch, Mathematik, Physik, Biologie und Chemie, oder Abitur/Fachhochschulreife mit einem Notendurchschnitt in den genannten Fächern von etwa 3,0 bis 3,3. Weiterhin sollten Interessierte bei Beginn der Ausbildung mindestens 17,5 Jahre alt sein und ein pflegerisches Praktikum von mindestens drei Wochen nachweisen können. Die Ausbildung erfolgt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVöD) - Besonderer Teil Pflege. Durch das Krankenhaus können Unterkünfte für die Zeit der Ausbildung zur Verfügung gestellt werden.

 

Weiterhin stehen in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Zivildienst jährlich eine ausreichende Anzahl von

Zivildienstplätzen

bereit.

 

Personalchefin Baumbach: „Wir suchen engagierte und patientenorientierten junge Persönlichkeiten, die sich mit unserem motivierten Team aus Ärzten, Pflegenden und anderen medizinischen Assistenzkräften für die kontinuierliche Erreichung unserer hohen Qualitätsziele einsetzten“.

 

Ihre Fragen beantwortet die Personalabteilung:

04152/ 179-508 oder per Mail baumbach@johanniter-krankenhaus.de

 

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an das

Johanniter Krankenhaus gGmbH

Personalabteilung

Am Runden Berge 3

21502 Geesthacht