„Menschen mit Demenz besser verstehen“-Vortrag am 17.02.2016, 15 Uhr, Vortragssaal

Geesthacht, 19. Januar 2016

„Menschen mit Demenz besser verstehen“

Demenzkranke verlieren im Verlauf ihrer Erkrankung mehr und mehr die Kontrolle über ihr Denken und Handeln. Ihre Wahrnehmung, ihr Erleben, Verhalten und häufig auch die grundlegenden Wesenseigenschaften verändern sich. Betroffene erleben eine Welt, die zunehmend fremd und nicht mehr verstanden werden kann. Unruhe, Angst, Misstrauen, Sinnestäuschungen, Feindseligkeit und Aggressivität können die Folge sein. Um pflegenden Angehörigen und professionellen Pflegekräften die Erlebniswelt des Demenzkranken näher zu bringen und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie man ihr begegnen kann, bietet der Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg einen kostenlosen Vortrag an.