Pflegekurs für Familienangehörige startet am 24. August 2016

Geesthacht, 19. Juli 2016

Pflegekurs für Familienangehörige

Für pflegende Angehörige startet wieder ein neuer Pflegekurs im Johanniter-Krankenhaus Geesthacht. Die Krankenschwestern und Pflegetrainerinnen Heike Bäumle und Michaela Kuhrke üben mit den Kursteilnehmern das rückenschonende Heben, Tragen und Lagern eines Pflegebedürftigen am Krankenbett. Sie zeigen, wie Hilfsmittel die Pflege erleichtern können. Ein weiterer Schwerpunkt sind vorbeugende Maßnahmen, um Komplikationen wie etwa das Entstehen von Thrombosen zu vermeiden. Außerdem bietet der Kurs den Erfahrungsaustausch mit anderen Kursteilnehmern. Die Veranstaltung, die im Vortragssaal der Klinik stattfindet, beginnt am 24. August 2016. Die beiden Folgetermine sind am 31. August und 7. September 2016. Beginn der dreieinhalbstündigen Kurseinheiten ist jeweils 16 Uhr. Die Anmeldung kann telefonisch (0151 / 156 126 77) oder per E-Mail (pflegetrainer@johanniter-krankenhaus.de) erfolgen.

 

Der Kurs findet im Rahmen des Modellprojekts „Familiale Pflege“ in Kooperation mit der Universität Bielefeld und der AOK NordWest statt. Die Teilnahme ist unabhängig von der Kassenzugehörigkeit kostenlos.