„Tag der offenen Tür“ in der neuen Funktionseinheit am Mittwoch, 15. Februar 2017, 15 – 18 Uhr, für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte

Geesthacht, 12. Januar 2017

Wir haben im Jahr 2016 unsere Funktionsabteilung umgebaut und erweitert und möchten Sie herzlich zu einem Rundgang durch unsere neuen Räume einladen.
Die wesentlichen Gründe für die Erweiterung und Modernisierung sowohl der Endoskopie als auch der immer weiter wachsenden kardiologischen Diagnostik im Johanniter-Krankenhaus Geesthacht waren das steigende Patientenaufkommen und die damit verbundene Notwendigkeit für eine verbesserte Ablauforganisation. Bei der Konzeption legten wir besonderen Wert auf ein optimiertes Wegesystem für ambulante und stationäre Patienten. Auch stehen nun ein zweiter Untersuchungsraum sowie ein weiterer Raum für sonografisch unterstützte Organpunktionen zur Verfügung. Verbessert wurde u.a. die räumliche und technische Ausstattung für die hygienische Aufbereitung der verwendeten Endoskope. Schließlich ist eine der endoskopischen Untersuchungseinheiten jetzt mobil. Sie kann bei Bedarf innerhalb weniger Minuten etwa in einem der Operationssäle oder auf der Intensivstation des Krankenhauses eingesetzt werden.

Gern führen wir Sie auch durch unseren Herzkatheter-Messplatz mit Ende 2015 neu installierter Anlage und demonstrieren Ihnen die Möglichkeiten der Durchführung von ergometrischen und pharmakologischen Stressechokardiografien, welche auch ambulant durchgeführt werden können.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und vor allem auf das persönliche Gespräch mit Ihnen!


Einladung