Unfallchirurgie

Neben der differenzierten Versorgung von Notfallpatienten nach Unfällen stellt die Therapie von akuten und chronischen Veränderungen der Gelenke einen weiteren Behandlungsschwerpunkt dar.  

Schwerpunkte Unfallchirurgie:

  • Polytrauma Primärversorgung im Rahmen des Traumanetzwerkes
  • Verletzungen der Weichteile und des muskuloskelettalen Systems
  • Knochenbruchbehandlung konservativ und operativ mit modernsten Implantaten
  • Kinderunfallchirurgie ab 3 Jahre
  • Metallentfernungen
  • Korrektur von Unfallzuständen, z. B. Beheben von Pseudarthrosen/Knocheninstabilitäten, Knochen- und Weichteildefekten
  • Vacuumtherapie zur Infektsanierung und Weichteilkonditionierung
  • Gelenkersatz nach komplexen Frakturen

Sprechstunde:

Dienstag von 14 bis 16  Uhr
Donnerstag von 9 bis 11 Uhr

Ihr Ansprechpartner Sven Staeger Unfallchirurg, Leitender Oberarzt Chirurgie

Am Runden Berge 3
21502 Geesthacht